Select Page

Kinder­wunsch — Ihre Pra­xis in Ulm und Laupheim

Beob­ach­ten Sie bereits Ihren Zyklus und ver­su­chen die frucht­ba­ren Tage zu bestim­men? Ich unter­stüt­ze Sie mit Fach­wis­sen und per­sön­li­cher Beglei­tung mit einer viel­fach bewähr­ten Kom­bi­na­ti­on aus moder­ner Frau­en­heil­kun­de, Tra­di­tio­nel­ler Chi­ne­si­scher Medi­zin (TCM) und Sys­te­mi­scher Auto­re­gu­la­ti­ons­the­ra­pie (SART).
Die Behand­lung Ihres Part­ners mit TCM ist eben­falls mög­lich, falls ein auf­fäl­li­ges Sper­mio­gramm vor­liegt. Mein Ansatz in der Kin­der­wunsch­be­hand­lung ist inte­gra­tiv und umfasst neben der medi­zi­ni­schen Abklä­rung auch eine indi­vi­du­el­le und per­sön­li­che Beglei­tung. wei­ter­le­sen

Im Grun­de sind es die Ver­bin­dun­gen mit Men­schen, die dem Leben sei­nen Wert geben.

Wil­helm von Hum­boldt (1767–1835)

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Medi­zi­ni­sche Dia­gnos­tik beim Kinderwunsch

Kin­der­lo­sig­keit bei Frau­en oder Män­nern kann vie­le Ursa­chen haben. Mög­li­che kör­per­li­che Grün­de klä­re ich sorg­fäl­tig medi­zi­nisch ab. Mit Hor­mon­ana­ly­sen und Ultra­schall­un­ter­su­chun­gen las­sen sich die Vor­aus­set­zun­gen für eine Schwan­ger­schaft gut ein­ord­nen. Even­tu­ell kann auch eine Blut­ge­rin­nungs­dia­gnos­tik oder Gen­dia­gnos­tik sinn­voll sein. In bestimm­ten Fäl­len ist die Durch­füh­rung einer Bauch- und Gebär­mut­ter­spie­ge­lung sinn­voll, um die Durch­gän­gig­keit der Eilei­ter zu über­prü­fen. Durch die Koope­ra­ti­on mit mei­nen ope­ra­tiv täti­gen Kol­le­gen lässt sich die­ser Ein­griff inner­halb unse­rer Pra­xis­ge­mein­schaft durch­füh­ren. Ich neh­me mir Zeit, um mit Ihnen gemein­sam alle vor­lie­gen­den Ergeb­nis­se ein­zu­ord­nen und den für Sie pas­sen­den Behand­lungs­weg zu finden.

Kinderwunschbehandlung Chinesische Medizin und Akupunktur | Laupheim Ulm

Inte­gra­ti­ve Behand­lung mit TCM

Nicht immer lässt sich mit der west­li­chen Medi­zin die Ursa­che der Kin­der­lo­sig­keit erken­nen. Hier gibt die Tra­di­tio­nel­le Chi­ne­si­sche Medi­zin (TCM) wert­vol­le Unter­stüt­zung und kann natür­lich auch im Fal­le einer west­li­chen Dia­gno­se hilf­reich sein. TCM unter­stützt zum Bei­spiel die Eizell­rei­fung und die Ein­nis­tung, auch im Rah­men einer künst­li­chen Befruch­tung. Gleich wel­chen Hin­ter­grund Ihr uner­füll­ter Kin­der­wunsch hat, aus mei­ner Erfah­rung ergän­zen sich Schul­me­di­zin und Tra­di­tio­nel­le Chi­ne­si­sche Medi­zin (TCM) dabei in idea­ler Wei­se.
Viel­leicht sehen Sie in Ihrem Umfeld, dass die Fami­li­en­pla­nung klappt. Umso grö­ßer kann Monat für Monat die Ent­täu­schung sein. Ein uner­füll­ter Kin­der­wunsch kann sehr belas­tend sein. Bei aller Befund­er­he­bung, im regu­lä­ren Gesund­heits­sys­tem wird Ihrem per­sön­li­chen Erle­ben der Kin­der­lo­sig­keit oft nicht die glei­che Auf­merk­sam­keit geschenkt. Mir ist es ein beson­de­res Anlie­gen Ihnen auch dafür einen unter­stüt­zen­den Rah­men zur Ver­fü­gung zu stel­len. Mit Hil­fe einer sys­te­mi­schen Auto­re­gu­la­ti­ons­the­ra­pie (SART) unter­stüt­ze ich die Selbst­hei­lungs­kräf­te von Kör­per und See­le. Hier­bei ver­knüp­fe ich Aku­punk­tur mit Prin­zi­pi­en der bin­dungs­ba­sier­ten Kör­per­psy­cho­the­ra­pie, Focu­sing, Herz­ko­hä­renz­ent­wick­lung und Acht­sam­keits­ent­wick­lung. Trotz aller medi­zi­ni­scher Mög­lich­kei­ten, bei Kin­der­wunsch spü­ren wir schmerz­haft, wie sehr sich das Leben unse­rer Kon­trol­le ent­zieht. Das Wun­der des Lebens zu emp­fan­gen bleibt ein Geschenk und berührt oft schmerz­haf­te Gefüh­le von Ver­sa­gen, Ohn­macht oder Ver­las­sen­heit, wenn wir es nicht erhal­ten. SART eröff­net Ihnen einen Weg jen­seits der Anstren­gung und des „Machens“. Sie fin­den wie­der leich­ter zu inne­rem Frie­den und zur Öff­nung auf kör­per­li­cher und emo­tio­na­ler Ebene.

Falls Sie schon län­ge­re Zeit in Kin­der­wunsch­be­hand­lung sind, kann ich ger­ne alle bis­he­ri­gen Maß­nah­men mit Ihnen durch­spre­chen und Sie bei der Ent­schei­dung zum wei­te­ren Vor­ge­hen unterstützen.

Indi­vi­du­el­le und ganz­heit­li­che Begleitung

Ger­ne stel­le ich mich auf Ihre ganz per­sön­li­che Situa­ti­on ein.

Die inte­gra­ti­ve Beglei­tung Ihres Kin­der­wun­sches kann in ver­schie­de­nen Kon­stel­la­tio­nen hilf­reich sein:

  • uner­füll­ter Kin­der­wunsch mit und ohne erkenn­ba­re kör­per­li­che Ursachen
  • nach einer oder meh­re­ren Fehlgeburten 
  • Trau­er und psy­chi­sche Belas­tung durch uner­füll­ten Kinderwunsch
  • falls Sie kei­ne künst­li­che Befruch­tung wünschen
  • zur Vor­be­rei­tung auf einen Inse­mi­na­ti­ons — IVF oder ICSI-Zyklus
  • zur beglei­ten­den Behand­lung  der künst­li­chen Befruch­tung wäh­rend der Hor­mon­the­ra­pie: Lin­de­rung von Schlaf­pro­ble­men, Kopf­schmer­zen, oder Nervosität
  • Nach­be­hand­lung nach erfolg­lo­ser IVF oder ICSI Therapie
  • für Pati­en­tin­nen mit PCO-Syn­drom, Endo­me­trio­se und/oder ande­ren Erkrankungen 

Dr. Gaby Stalter - TCM | Frauenheilkunde | Laupheim

Umfrage für Frauen in der Lebensmitte auf der Suche nach mehr Energie und Wohlbefinden

Diese Umfrage richtet sich an Frauen im Alter zwischen Mitte 40- Ende 50, die sich erschöpft fühlen und ganzheitliche Wege zu mehr Lebensenergie und hormoneller Balance suchen. Wenn Sie diese Umfrage bis Montag, den 30.1.23, 24.00 Uhr ausfüllen haben Sie die Chance eine Stunde individuelle Gesundheitsberatung mit mir als ganzheitlicher Frauenärztin zu gewinnen.

Herzliche Grüße Dr. Gaby Stalter